DATENSCHUTZ & DATENSICHERHEIT

 

Vollmachten Direkt ist ein bundesweit tätiges Unternehmen mit dem Ziel, Kunden in Sachen Vollmachten und Vorsorgedokumente (Patientenverfügung, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht, Unternehmervollmacht, Sorgerechtsverfügung) zu unterstützen. Rechtsanwälte übernehmen die Ausfertigung, inhaltliche Überprüfung, sowie die rechtliche Beurteilung und Bewertung der Kundenangaben und Wünsche.

Aufgrund der Tätigkeit unterliegt das Unternehmen gemäß § 4f Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) der Bestellpflicht für einen Beauftragten für Datenschutz. Dieser wurde ordentlich und korrekt mit Aufnahme der Geschäftstätigkeit bestellt. In mehreren Stufen hat sich das Unternehmen einer externen Überprüfung zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit unterzogen. Alle Mitarbeiter wurden geschult und für die relevanten Aspekte im Umgang mit sensitiven Daten sensibilisiert. Im Anschluss erfolgte die Verpflichtung auf das Datengeheimnis nach § 5 BDSG.

Sofern externe Dienstleister zum Einsatz kommen, sind diese ausführlich im Sinne von § 11 BDSG Auftragsdatenverarbeitung sowie Anlage zu § 9 BDSG geprüft und teilweise vor Ort besichtigt (Rechenzentrum). Die notwendigen Vereinbarungen zur Auftragsdatenverarbeitung liegen in aktueller Form vor.

 

Die eigenen technischen Maßnahmen des Unternehmens nach Anlage zu § 9 BDSG entsprechen dem aktuellen Stand der Technik. Schnittstellen und Übertragungswege zwischen den genutzten Applikationen sind ebenso verschlüsselt wie die zugrundeliegenden Datenbanken. Das Berechtigungskonzept sieht restriktive Benutzerrechte im Zugriff auf Daten sowie deren Eingabe, Änderung und Löschung vor. Die Zugriffsrechte sind auf das notwendige Maß beschränkt. Wo keine technische Umsetzung von Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen möglich ist, kommen organisatorische Maßnahmen wie Richtlinien und Vereinbarungen zum Einsatz. Sofern notwendig, sind diese durch Mitarbeiter zu unterzeichnen oder werden per Aushang oder persönlicher Vorstellung bekannt gemacht. Die Einhaltung der Verfahrensweisen wird regelmäßig durch die Geschäftsleitung und den Datenschutzbeauftragten geprüft. Als ergänzende Sicherheitsmaßnahme werden die Büroräumlichkeiten mittels einer Videoanlage rund um die Uhr überwacht. Die notwendige Vorabkontrolle und technische Dokumentation wurde durch den Datenschutzbeauftragten durchgeführt. Dem Unternehmen kann ein angemessenes Schutzniveau für die personenbezogenen Daten der Kunden und Interessenten bestätigt werden.

 

Datenschutz

 

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Wir erfahren im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Webseite lediglich den Namen Ihres ISP, Ihre Ursprungswebseite, von Ihnen genutzte Suchbegriffe und die Themen, die Sie auf unserer Seite besonders interessieren. Ihre IP Adresse wird dabei umgehend und vollautomatisch anonymisiert. Diese Informationen werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer vollständig anonym. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten nicht einverstanden sind, dann können Sie über die Funktion unter diesem Text jederzeit mittels Opt-Out der Speicherung und Nutzung per Mausklick widersprechen. Ihr Browser erhält ein sog. Opt-Out-Cookie, welches die Trackingsoftware veranlasst, keinerlei Sitzungsdaten aufzuzeichnen. Bitte beachten Sie: wenn Sie dieses Cookie löschen oder Änderungen an Ihrem Browser vornehmen, kann es erforderlich sein, dieses Cookie beim nächsten Besuch erneut durch Mausklick anzufordern. Das Modul “Webtracking” zeigt Ihnen jederzeit an, ob das Opt-Out-Cookie zu Ihrem Schutz noch aktiv ist. Generell können Sie geeignete Tools für Ihren Browser installieren, die Tracking unterbinden. Hilfreich ist hier z.B. das Tool Ghostery (www.ghostery.com), das für die gängigsten Browser verfügbar ist.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.